xHamster: Porno-Portal besorgt Kunden Partnerin!

xHamsterina: Puppe © xHamster

xHamster bietet mit ?xHamsterina? ab sofort eine Sexpuppe für einsame Stunden an.

Schon ein altes Sprichwort sagt: ?Wenn du willst, dass etwas richtig gemacht wird, dann mach es selbst.? Nach diesem Prinzip arbeitet jetzt die Porno-Plattform xHamster.com, die ihren Kunden ab sofort eine hauseigene Sexpuppe anbietet. Die Dame heißt ?xHamsterina? ? ihr gesamtes Aussehen basiert auf Auswertungen von Nutzerdaten des Portals. Mit einem Preis von rund 3.000 US-Dollar (umgerechnet knapp 2.640 Euro) ist xHamsterina allerdings ziemlich teuer.

?Der perfekte Partner für den modernen Mann?

xHamster und der Puppen-Hersteller iDoll entwickeln die Puppe gemeinsam für einsame Zuschauer von Sex-Filmchen, verrät Alex Hawkins, Vizepräsident von xHamster. ?Unsere Zuschauer lieben es, Pornos zu schauen, aber die meisten von ihnen gucken sie allein. Also haben wir uns mit den Experten von iDoll zusammengetan, um den perfekten Begleiter für den modernen Mann zu erschaffen.? Körperlich bietet xHamsterina alles, was die Kundschaft anscheinend anspricht: volle Lippen, ein großes Becken und Brüste nach Wunschgröße. Die Haarfarbe sucht sich der potenzielle Käufer ebenfalls selbst aus. Dank eines Metall-Skeletts ist die 37 Kilogramm schwere Puppe verstellbar. Interessenten können xHamsterina in den Vereinigten Staaten und Europa bereits bestellen.

100 Aktbilder

Aktfotos ansehen

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Was halten Sie von xHamsterina?

 

Quelle für beide Zitate DIESEM